Über uns

1. Teilnahme an einem wachsenden Informations-Netzwerk zum südlichen Afrika

2. Unterstützung bei der Verwirklichung eigener Projekte

3. Einladung zu allen INISA-Veranstaltungen

4. Ein kostenfreies Abonnement der Fachzeitschrift „afrika süd“

5. Unterstützung der INISA und ihrer Arbeit für das südliche Afrika

MITGLIEDSANTRAG STELLEN

Wenn Sie regelmäßig und aktuell über INISA-Veranstaltungen informiert werden wollen, melden Sie sich bitte für unseren INISA Info-Verteiler an. Schreiben Sie dafür eine Email ohne Betreff an inisasubscribe@googlegroups.com

Mit einer Vollmitgliedschaft erwerben Sie zudem ein Jahresabonnement von "Afrika Sued". Sie ist die Fachzeitschrift zum südlichen Afrika. Hier erfahren Sie alles Wichtige zu den 15 Ländern der Region.

Wichtigste Aufgabe der INISA ist es, der deutschen Öffentlichkeit ein differenziertes Afrikabild zu zeigen, Entwicklungen einzuordnen und auch Positives zu thematisieren. Wir wollen kritische Fragen aufgreifen, aber auch positive Entwicklungen herausstellen. Jeder der 14 Staaten des Südlichen Afrika erzählt seine eigene Geschichte, mit der es sich auseinanderzusetzen lohnt!

Weiterlesen: Themenschwerpunkt "südliches Afrika"

Der Berliner Afrikakreis wird nun bereits im 8. Jahr monatlich von der INISA und der Society for International Development, SID Berlin-Chapter, im Afrikahaus Berlin (Bochumer Str. 25, 10555 Berlin) durchgeführt. Führende Persönlichkeiten aus Forschung, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik diskutieren dabei mit der Berliner Afrikafachöffentlichkeit über aktuelle afrikapolitische Themen.

Weiterlesen: Berliner Afrikakreis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen